KINO SELBER MACHEN

Was bedeutet eigentlich "Kinogenossenschaft"? Ein von Bürgerinnen und Bürgern betriebenes Kino - wie funktioniert das? Wer sind die Genossinnen und Genossen der Kurbel, was motiviert sie, sich an dem Projekt zu beteiligen und was für Möglichkeiten zur Mitgestaltung habe ich?

In einer kleinen Ausstellung zeigen wir, wie und woran wir arbeiten. Wir stellen unsere Veranstaltungsformate wie das Indoor Open Air, das mobile Kurzfilmkino und natürlich den Zwischenraum vor, aber auch unsere alltägliche Arbeit für das reguläre Programm.